Unsere Einrichtung
Wohn- & Betreuungsformen
Päd. und therap. Leistungen
IVM - St. Vincenz Intensivpädagogik
Psychomotorisches Förderzentrum „FluVium“
Vincenz-von-Paul-Schule
Strüverhof
Schule Am Adelwald
Spenden
Stellenangebote
Schutz in der Burg Dortmund
Kontakt / Impressum
Datenschutz
Sie suchen einen Betreuungsplatz?

Bitte richten Sie Ihre Anfrage

  • für Dortmund
    an das Pädagogische Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-153

    oder per E-Mail

  • für den Strüverhof
    an die Zentrale,
    Tel. 02385/91050-0

    oder per E-Mail

  • für die Vincenz-von-Paul-Schule
    an das Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-170

    oder per E-Mail

  • für die Schule Am Adelwald
    an das Sekretariat,
    Tel. 02385/92129-10

    oder per E-Mail
Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
"Glaubt man, dass schon das warmherzige Interesse an einem Jugendlichen genüge,
um ihn ‚besser zu machen', so wäre das nicht viel anders, als wenn man zwar
ein Segel hätte, aber kein Schiff und keinen Wind." Eduard Spranger

Stellenangebote / Bundesfreiwilligendienst im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum

Wir suchen ab sofort


Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist eine katholische Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe. Neben einem differenzierten Angebot an Betreuungs- und Wohnformen verfügt die Einrichtung über schulische, berufsbildende, sonderpädagogische und therapeutische Angebote. Die Einrichtung beschäftigt über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die vielfältigen Aufgaben wahrnehmen.

In unserer Einrichtung in Hamm-Allen, Strüverhof, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Hauswirtschaftshilfe (m/w)

im Bereich der pädagogischen Wohngruppen zu besetzen.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle, 19.5 Stunden wöchentlich, erstmal befristet für 1 Jahr.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Führerschein
  • Eine positive Einstellung zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit unterschiedlichen Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Reinigung des Objektes
  • Wäschepflege
  • Unterstützung bei der Zubereitung der täglichen Mahlzeiten
  • Fahrdienste
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an die Einrichtungsleiterin Frau Irmgard Wiek, irmgard.wiek@strueverhof.de.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 23 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist zum 01.07.2018 die Stelle eines

Psychologen (m/w) als stellvertretende pädagogische Leitung

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Teilzeit möglich) zu besetzen.

Ihr Profil:
  • Hochschulabschluss Psychologie (Diplom oder Master)
  • Beraterische und therapeutische Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Führungs- und Organisationskompetenz
  • Ein hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität und ausgeprägter sozialer Kompetenz
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, sicheres Auftreten und Gestaltungswille
  • Verhandlungskompetenz im Umgang mit Kooperationspartnern und Behörden
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:
  • Mitwirkung an der Organisationsentwicklung
  • Fall- und Fachberatung in multiprofessionellen Betreuerteams
  • Mitarbeit im Leitungsteam und Führen des Teams bei Abwesenheit der pädagogischen Leitung
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung und Profilierung der Angebote
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Abwesenheitsvertretung der pädagogischen Leitung
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichem Leitbild

Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse
  • Fort- und Weiterbildung
  • Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu

Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession ist Einstellungsvoraussetzung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Irmgard Neulen.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 12 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist ab sofort eine Stelle in der Außenwohngruppe in Höchsten, Teilzeit mit einem Stundenumfang von 5,5 Stunden pro Woche, als

Erzieher (m/w)

in unserer systemisch orientierten 5-Tage-Gruppe, einer koedukative Wohngruppe für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren, zu besetzen. Die Dienstzeiten sind vorwiegend in der Zeit von 21.30 bis 7.00 Uhr, sonntags bis donnerstags, zu leisten. Die Dienste sind aufgeteilt in aktive Dienstzeit und Bereitschaftsdienst.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher/in
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis B Impfung

Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Nächtliche Versorgung der Betreuten; Vergabe von Medikamenten
  • Dokumentation
  • Pädagogische Beziehungsarbeit (z.B. Abendgespräche, Vorlesen)
  • Weckdienst
  • Allgemein Bereitschaft / Ansprechpartner/in innerhalb der Nacht
  • Anleitung zur Körperhygiene, Hauswirtschaftliche Aufgaben (z. B. Frühstück zubereiten, Lunchpakete erstellen)
  • Konflikte deeskalieren
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild

Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an das pädagogische Sekretariat, paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn Ekkehard König.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 120 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund suchen wir für unseren Betreuungsbereich für junge Volljährige mit seelischer Behinderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Dipl.-Sozialpädagogen / Dipl.-Sozialarbeiter (m/w) bzw. Bachelor als Bereichsleitung

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von bis zu 30,0 Stunden.
Bewerbungen von Interessenten (m/w) ab 19,5 Stunden möglich.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • abgeschlossenes Studium, Bachelor, Master oder Diplom
  • Fundierte Kenntnisse im Erziehungsbereich mit entsprechender Berufserfahrung (Entwicklungspsychologie, Verhaltensauffälligkeiten, psychiatrische Störungsbilder, Entwicklungsstörungen, Entwicklungsförderung, seelische Behinderung)
  • Betriebswirtschaftliches Grundwissen
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B, Hepatitis B Impfung (kann nachgeholt werden)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und Beratungs- und Führungserfahrung
  • Leitungskompetenz, ein gutes Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Fundierte Kenntnisse über regionale und überregionale Hilfs-, Beratungs-, Behandlungs- und Kooperationsmöglichkeiten
  • Sicherheit in mündlicher und schriftlicher Kommunikation
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Software
  • Dienstleistungsorientierte Grundhaltung
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession sowie Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild

Ihre Aufgaben:
  • Sicherung der Qualität nach der aktuellen Leistungsbeschreibung
  • Planung und Umsetzung der erzieherischen Hilfen
  • Konzeptions- und Qualitätsentwicklung
  • Fachaufsicht für die unterstellten Mitarbeiter/innen (Gruppenleitung, päd. Fachkräfte im Gruppendienst)
  • Wirtschaftliche Verantwortung und Sicherung der Belegung gemäß interner Vorgaben durch die Geschäftsführung und Pädagogische Leitung
  • Zusammenarbeit mit dem Träger, der Geschäftsführung sowie internen und externen Ansprechpartnern / Gremien
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der MAV
  • Verwaltungsarbeiten inkl. Dienstplangestaltung
  • Koordination der organisatorischen Abläufe

Wir erwarten:
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und Führungserfahrung
  • Leitungskompetenz, ein gutes Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Fundierte Kenntnisse über eigene, regionale und überregionale Hilfs-, Beratungs-, Behand-lungs- und Kooperationsmöglichkeiten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Software
  • Dienstleistungsorientierte Grundhaltung
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild

Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen

Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn Ralph Haar, stellvertretende pädagogische Leitung.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 26 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist eine Stelle als

Erzieher (m/w)

in unserem Mutter-Kind Bereich, im Tag- und Nachtdienst, mit 19.5 Stunden befristet für 3 Monate zu besetzen.

Zielsetzung der pädagogischen Betreuung in den Mutter-Kind Gruppen sind die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung, die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, Unterstützung der Mütter (und Väter) bei der Übernahme der elterlichen Verantwortung und beim Aufbau von Erziehungskompetenz sowie die altersgerechte Förderung der kindlichen Entwicklung.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w)
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis B Impfung
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Begleitung und Betreuung der Mütter und ihrer Kinder innerhalb der Wohngruppe
  • Anleitung und Befähigung der Frauen im lebenspraktischen Bereich
  • Unterstützende und beratende Begleitung in der Kinderbetreuung und Erziehung (Interaktion, Ansprache, Ernährung, Spiel, Sozialverhalten)
  • Begleitung bei Einkäufen und Arztbesuchen
  • Unterstützung der Mütter bei der Pflege und Versorgung der Kinder
  • Anleitung zur kreativen Freizeitgestaltung
  • Begleitung der Mütter zu therapeutischen Angeboten
  • Begleitung bei Ämtergängen
  • Arbeiten im Team / Teilnahme an Teamsitzungen
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen und Zwischenüberprüfungen
  • Tagesdokumentation im PC
  • Nachtbereitschaften
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte ab sofort per Email an das Pädagogische Sekretariat, paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Kreten-Wiesner.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 116 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Psychomotorischen Förderzentrum „FluVium“ die Stelle eines

Motopäden (m/w)

oder einer Pädagogischen Fachkraft (m/w) mit psychomotorischer Zusatzqualifikation

zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle, 19,5 Stunden wöchentlich, überwiegend im Nachmittagsbereich, gelegentlich auch den Vormittagen und an Wochenenden.

Aufgaben:
  • Durchführung von psychomotorischen Förderangeboten mit Kindern und Jugendlichen sowie Familien
  • Durchführung von psychomotorischen Fortbildungen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote
  • Administrative Arbeiten
Wir erwarten:
  • Praktische Erfahrung in der psychomotorischen Förderarbeit
  • Ganzheitliches Menschenbild und prozessorientiertes Arbeiten
  • Initiative und Teamfähigkeit
  • Kontaktfähigkeit zu Kindern und deren Eltern
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Einsatzfreude und Engagement
Wir bieten:
  • Arbeit in einem motivierten Fachteam
  • Eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Teamberatung und Fortbildung
  • Vergütung nach AVR-Caritas
  • Zusätzliche Altersvorsorge

Bewerbungen sind bitte ab sofort per Email an Frau Freischlag, regina.freischlag@vincenz-jugendhilfe.de, zu richten.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 140 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind kurzfristig zwei

Lehrerstellen (m/w)

an der Vincenz-von-Paul-Schule in Dortmund, 27.5 Stunden, zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Sonderpädagogen (m/w)
  • Fachlehrer für Sonderpädagogik (m/w)
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Lehrer der Primarstufe / Sekundarstufe I (m/w)
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Fachunterricht
  • Teamteaching
  • Ggfs. Klassenleitung
  • Einsatz in der Primar- und Sekundarstufe
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung mit der Arbeit an einer Förderschule EsE
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Empathie und Wertschätzung den SuS gegenüber
Wir bieten:
  • Bezahlung nach TV-L
  • Kirchliche Zusatzversicherung (KZVK)
  • Ein motiviertes und engagiertes Kollegium
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an das Sekretariat, Frau Petra Braun, braun@vincenz-von-paul-schule.de.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 22 KB).


Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Sie suchen die Herausforderung, sich intensiv mit Kindern
und Jugendlichen auseinanderzusetzen…
…und möchten dennoch den Alltag in dem Ihnen
vertrauten Wohn- und Lebensumfeld verbringen?

Sie glauben an die Chancen zur Entwicklung von Stärken
und Qualitäten
, die sich aus Krisensituationen ergeben…
…und den positiven Einfluss, den ein familiärer Rahmen auf eine solche Entwicklung nimmt?

Sie suchen den Freiraum, pädagogischen Erziehungsalltag
nach Ihren Vorstellungen zu gestalten…
…und die Sicherheit einer Einrichtung, die Ihnen mit ihrer
beraterischen Kompetenz den Rücken stärkt?

Bieten Sie einem oder mehreren Kindern oder Jugendlichen einen
Lebensraum unter Ihrem Dach, mit Ihrer fachlichen Kompetenz
als ErzieherIn, SozialpädagogIn oder ähnlicher Qualifikation und
gestalten Sie Entwicklung in verantwortungsvollem Zusammenleben.

Wir bieten Ihnen dafür:
  • Unterstützung und Begleitung mit wirtschaftlicher Kompetenz und pädagogischer Erfahrung von Anfang an.
  • 24 Stunden Erreichbarkeit für die Belange der Mitarbeiter in Krisensituationen
  • Fall- und Krisenmanagement
  • regelmäßige Beratung, Supervision und interne Fortbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e. V.
Oesterholzstr. 85-91, 44145 Dortmund
Markus K. Welsch
markus.welsch@vincenz-jugendhilfe.de
0 231 / 98 32 -173
oder informieren Sie sich über unsere Arbeit unter:
www.vincenz-ivm.de

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 59 KB).