Unsere Einrichtung
Wohn- & Betreuungsformen
Päd. und therap. Leistungen
IVM - St. Vincenz Intensivpädagogik
Psychomotorisches Förderzentrum „FluVium“
Vincenz-von-Paul-Schule
Strüverhof
Schule Am Adelwald
Pressemeldungen und Veranstaltungen
Spenden
Stellenangebote
Schutz in der Burg Dortmund
Kontakt / Impressum
Datenschutz
Sie suchen einen Betreuungsplatz?

Bitte richten Sie Ihre Anfrage an

  • Markus Welsch
    Anfrage-/Belegungs­manage­ment
    Tel. 0231/9832-102

    oder per E-Mail

Fragen rund um die Förderschulen beantworten

  • für die Vincenz-von-Paul-Schule
    das Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-170

    oder per E-Mail

  • für die Schule Am Adelwald
    das Sekretariat,
    Tel. 02385/92129-10

    oder per E-Mail
Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
"Glaubt man, dass schon das warmherzige Interesse an einem Jugendlichen genüge,
um ihn ‚besser zu machen', so wäre das nicht viel anders, als wenn man zwar
ein Segel hätte, aber kein Schiff und keinen Wind." Eduard Spranger

"Schutz in der Burg" am Borsigplatz

Mit dem Dortmunder Projekt "Schutz in der Burg" werden in den einzelnen Stadtbezirken in Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen, Institutionen und Geschäftsleuten Anlaufstellen geschaffen, bei denen sich Kinder im Notfall melden können und Hilfe bekommen.

In Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Dortmund übernimmt das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum für unseren Stadtbezirk die Verantwortung für die Koordination des Projektes und stellt den Ansprechpartner für "Schutz in der Burg" am Borsigplatz.

Ansprechpartner:
Annette Walter-Rütterswörden
St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V.
Oesterholzstraße 85-91
44145 Dortmund
Telefon 0231/441210
Mobil 0151 16162536
Email: Annette Walter-Rütterswörden
Schutz in der Burg



Downloads

Flyer (PDF, 1 MB)
Vereinbarung der Partner (PDF, 24 KB)
Handlungsempfehlungen (PDF, 27 KB)