Unsere Einrichtung
Wohn- & Betreuungsformen
Päd. und therap. Leistungen
IVM - St. Vincenz Intensivpädagogik
Psychomotorisches Förderzentrum „FluVium“
Vincenz-von-Paul-Schule
Strüverhof
Schule Am Adelwald
Pressemeldungen und Veranstaltungen
Spenden
Stellenangebote
Schutz in der Burg Dortmund
Kontakt / Impressum
Datenschutz
Sie suchen einen Betreuungsplatz?

Bitte richten Sie Ihre Anfrage an

  • Markus Welsch
    Anfrage-/Belegungs­manage­ment
    Tel. 0231/9832-102

    oder per E-Mail

Fragen rund um die Förderschulen beantworten

  • für die Vincenz-von-Paul-Schule
    das Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-170

    oder per E-Mail

  • für die Schule Am Adelwald
    das Sekretariat,
    Tel. 02385/92129-10

    oder per E-Mail
Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
"Glaubt man, dass schon das warmherzige Interesse an einem Jugendlichen genüge,
um ihn ‚besser zu machen', so wäre das nicht viel anders, als wenn man zwar
ein Segel hätte, aber kein Schiff und keinen Wind." Eduard Spranger

Stellenangebote / Bundesfreiwilligendienst im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum

Wir suchen ab sofort


Erzieher in der Veronika Gruppe (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund ist in unserem Bereich Mutter / Vater / Kind zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erzieher in der Veronika Gruppe (m/w/d)

in Vollzeit, 39 Stunden, im Tag- und Nachtdienst zu besetzen.

Zielsetzung der pädagogischen Betreuung in der Veronikagruppe sind die Förderung der Eltern-Kind- Beziehung, die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, Unterstützung der Mütter bei der Übernahme der elterlichen Verantwortung und beim Aufbau von Erziehungskompetenz sowie die altersgerechte Förderung der kindlichen Entwicklung.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung, Masernschutzimpfung
Zu den Aufgaben gehören:
  • Begleitung und Betreuung der Mütter und ihrer Kinder innerhalb der Wohngruppe
  • Anleitung und Befähigung im lebenspraktischen Bereich
  • Unterstützende und beratende Begleitung in der Kinderbetreuung und Erziehung sowie zu therapeutischen Angeboten
  • Begleitung bei Einkäufen und Arztbesuchen, Unterstützung bei der Pflege und Versorgung der Kinder, Anleitung zur kreativen Freizeitgestaltung
  • Arbeiten im Team / Teilnahme an Teamsitzungen
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen und Zwischenüberprüfungen
  • Tagesdokumentation im PC, Nachtbereitschaften
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen
  • Sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Anke Kreten- Wiesner, Bereichsleitung.
(Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
(Bitte als eine zusammengefasste Datei)

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 99 KB).


Erzieher für unterstützende individuelle Maßnahmen im stationären Bereich (m/w/d)

In unserer Einrichtung für Kinder- und Jugendhilfe in Hamm-Allen, Strüverhof, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erzieher für unterstützende individuelle Maßnahmen im stationären Bereich (m/w/d)

in Teilzeit, 20 Wochenstunden, zu besetzen.

Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter ab 6 Jahren und deren Familien, die sich in besonders belasteten Lebenssituationen befinden und für die das Betreuungssetting der Wohngruppen nicht ausreicht.

Der Strüverhof ist eine Einrichtung der stationären Jugendhilfe in Trägerschaft des St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund. Das pädagogische Angebot richtet sich an 56 Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren, die durch persönliche und soziale Probleme in hohem Maße belastet sind.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B
  • Hepatitis A+B Impfung; Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Anleitung bei tagesstrukturierenden Maßnahmen
  • Schulbegleitung
  • Freizeitgestaltung
  • Elternarbeit
  • Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären und ambulanten Erziehungshilfe
  • Interesse an offener und transparenter Teamarbeit und einem kollegialen Austausch
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement und Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen und ein sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse und Interesse an Fort-und Weiterbildung
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an die Einrichtungsleiterin Frau Irmgard Wiek,
i.wiek@strueverhof.de.
(Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
(Bitte als eine zusammengefasste Datei)

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 99 KB).


Sozialpädagoge/Sozialarbeiter für die Levi Gruppe (m/w/d)

Im Strüverhof in Hamm-Allen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Verselbständigungsbereich eine Stelle als

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter für die Levi Gruppe (m/w/d)

in Vollzeit, 39 Wochenstunden, zu besetzen.

Zielsetzung der pädagogischen Arbeit im Verselbständigungsbereich ist die ambulante und stationäre Begleitung von Jugendlichen und jungen Volljährigen in die eigenverantwortliche Lebensführung.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes staatlich anerkanntes Studium
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B
  • Hepatitis A+B Impfung; Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Unterstützung von Jugendlichen in lebenspraktischen Fragen
  • Beratung und Begleitung in der Durchsetzung von Leistungsansprüchen
  • Anleitung einer eigenständigen Lebensführung in einer eigenen Wohnung
  • Unterstützung der Jugendlichen und jungen Volljährigen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Supervisionen
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Interesse an offener und transparenter Teamarbeit und einem kollegialen Austausch
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement und Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen und ein sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse und Interesse an Fort-und Weiterbildung
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an die Einrichtungsleiterin Frau Irmgard Wiek, i.wiek@strueverhof.de.
(Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
(Bitte als eine zusammengefasste Datei)

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 101 KB).


Bereichsleitung (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. suchen wir für unseren Betreuungsbereich „Kinder“ in Dortmund zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Bereichsleitung (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, 39 Wochenstunden.

Als Bereichsleitung tragen Sie Verantwortung für derzeit drei ausgelagerte Wohngruppen, eine Tagesgruppe und für unsere Kinderschutzstelle. Gemeinsam mit dem Leitungsteam steuern und beeinflussen Sie Prozesse und Entwicklungen. In enger Abstimmung mit dem Team entwickeln Sie das Portfolio Ihres Verantwortungsbereichs stetig weiter. Hierbei legen Sie Wert auf eine hohe Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes staatlich anerkanntes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Betriebswirtschaftliches Grundwissen
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B, Hepatitis A+B Impfung, Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Sicherung der Qualität gemäß der aktuellen Leistungsbeschreibung
  • Planung und Umsetzung der erzieherischen Hilfen
  • Konzeptions- und Qualitätsentwicklung inkl. der Konzipierung neuer marktgerechter Angebote und deren Implementierung
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung
  • Kennzahlenbasierte Steuerung des Verantwortungsbereiches
  • Zusammenarbeit mit dem Träger, der Geschäftsführung, der pädagogischen Leitung sowie internen und externen Ansprechpartner*innen und Gremien
  • Verwaltungsarbeiten, Koordination der organisatorischen Abläufe
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Leitungskompetenz, ein gutes Organisationsvermögen und Flexibilität
  • Fundierte Kenntnisse über regionale und überregionale Hilfs-, Beratungs-, Behandlungs- und Kooperationsmöglichkeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, Themen konstruktiv anzusprechen
  • Gute EDV Kenntnisse und eine dienstleistungsorientierte Grundhaltung
Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. des pädagogischen Leiters Herrn Ralph Haar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. (Bitte als eine zusammengefasste PDF-Datei.)

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 107 KB).


Erzieher in der Theresien Gruppe / Nachtbereitschaften im Vorderhaus (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund ist in unserem Bereich Jugendliche und junge Volljährige zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erzieher in der Theresien Gruppe/ Nachtbereitschaften im Vorderhaus (m/w/d)

in Teilzeit, 9 Wochenstunden, in Nachtbereitschaften zu besetzen.

Die Theresien Gruppe ist eine Regelgruppe für Mädchen, die sich insbesondere der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen widmet.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung, Masernschutzimpfung
Zu den Aufgaben gehören:
  • Nächtliche Versorgung der Betreuten und Vergabe von Medikamenten
  • Pädagogische Beziehungsarbeit. z. B. Gesprächsangebote, Vorlesen, Spieleabend
  • Allgemein Bereitschaft/ Ansprechpartner*in innerhalb der Nacht
  • Deeskalierende Konfliktlösung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, z. B. Frühstück vorbereiten und begleiten
  • Vermittlung von Normen und Werte der Aufnahmegesellschaft
  • Übernahme der Verantwortung zum Thema Hygieneplan während der Dienstzeit
  • Erstellen von Berichten und Dokumentationen
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fortbildungen und Supervision
  • Arbeiten im Schichtdienst
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Kenntnisse in Dokumentation, Berichtswesen, EDV Kenntnisse
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Anna Graute-Wolf, Bereichsleitung. (Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stellen an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 118 KB).


Erzieher im Bereich Mutter-Vater-Kind / Nachtdienst (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund ist im Bereich Mutter-Vater-Kind zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erzieher im Bereich Mutter-Vater-Kind / Nachtdienst (m/w/d)

in Teilzeit, 32 Stunden wöchentlich, zu besetzen. Der Nachtdienst wird in Form von Nachtbereitschaften und überwiegend Nachtwachen geleistet. Zielsetzung der pädagogischen Betreuung sind die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung, die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, die Unterstützung der Mütter und Väter bei der Übernahme der elterlichen Verantwortung sowie die altersgerechte Förderung der kindlichen Entwicklung.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung, Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Begleitung und Betreuung und Sicherstellung der Nachtruhe
  • Unterstützung bei Versorgungsaufgaben, z.B. Füttern, Wickeln, Medikation, Beruhigen
  • Kontrolle von Gesundheitszustand, Befindlichkeiten und Schlafsituation von Kindern
  • Regelmäßige Rundgänge über die Flure, Annahme von Telefonaten, Wecken von zu Betreuenden
  • Akustische Überwachung bei besonderem Kontroll- / Unterstützungsbedarf und im Krisenfall Benachrichtigung der Rufbereitschaft
  • Schriftliche Dokumentation, schriftliche bzw. mündliche Übergabe
  • Teilnahme an Teamsitzungen
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen
  • Sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Bewerbungen senden Sie bitte per Email an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Kreten-Wiesner, Bereichsleitung. (Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stellen an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 117 KB).


Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind ab dem 01.08.2021 mehrere Stellen für

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen, jungen Volljährigen mit seelischer Behinderung, unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und in der Mutter-Vater-Kind-Arbeit zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abschluss des schulischen Teils der Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A und B Impfung, Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Organisation des Lebensalltags der Kinder und Jugendlichen
  • Einzelarbeit, Ko-Bezugsbetreuungen, Planung und Umsetzung der erzieherischen Hilfen
  • Vorbereitung und begleitete Durchführung von Hilfeplangesprächen
  • Betreuung und Begleitung der Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen
  • Nachtbereitschaften (nach Einarbeitung)
  • Elterngespräche, freizeitpädagogische Angebote
  • Arbeiten im Team / Teilnahme an Teamsitzungen
  • Tagesdokumentation im PC
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung
  • Einen herausfordernden Arbeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn Ralph Haar, pädagogischer Leiter.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 117 KB).


Erzieher in der IBIS Gruppe (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund ist im Bereich Jugendliche und junge Volljährige zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erzieher in der IBIS Gruppe (m/w/d)

in Vollzeit, 39 Stunden, zu besetzen.

Die Ibis Gruppe ist eine Regelwohngruppe für männliche Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren.

Das Klientel der Wohngruppe setzt sich aktuell aus unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und aus klassischen Jugendhilfefällen zusammen. Zielsetzung ist die Schaffung eines sicheren und geschützten Rahmens, in dem die Jugendlichen durch pädagogische Hilfe und Begleitung zur Ruhe kommen, ihre Ressourcen wieder entdecken und neue Perspektiven für sich entwickeln können.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B
  • Hepatitis A+B Impfung; Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Betreuung im Gruppenalltag
  • Organisation des Tagesablaufs in der Gruppe
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Entwicklung von und Motivation zu Freizeitaktivitäten
  • Kooperation mit internen und externen Ansprechpartner*innen
  • Arbeit im Schichtdienst
  • Dokumentation, Berichtswesen
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Gute Kenntnisse zum SGB VIII und Ausländerrecht
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen, sicheres Auftreten und Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse
Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung durch die Bereichsleitung und die Stabsstelle Psychologie sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Anna Graute-Wolf, Bereichsleiterin. (Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stellen an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 24 KB).


Erzieher in der heilpädagogischen Tagesgruppe (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund ist im Bereich Kinder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erzieher in der heilpädagogischen Tagesgruppe (m/w/d)

in Teilzeit, 19.5 Wochenstunden, zu besetzen.

Die Heilpädagogische Tagesgruppe ist ein teilstationäres Angebot der Erziehungshilfe gem. § 32 KJHG. Aufnahme finden Kinder im Grundschulalter mit erhöhten erzieherischen Bedarf, deren Auffälligkeiten in der Familie oder im Rahmen ambulanter Hilfeangebote nicht aufgearbeitet werden können.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B
  • Hepatitis A+B Impfung; Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Begleitung der Kinder bei der Erledigung der Hausaufgabenbetreuung
  • Begleitung der nachmittäglichen Förderangebote in den Bereichen Bewegung, kreatives und soziales Lernen
  • Erledigung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Begleitung und Betreuung der Ferienaktionen
  • Beratung und Begleitung der Eltern/ Pflegeeltern
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Vorbereitung und Durchführung von Hilfeplangesprächen
  • Teilnahme an Teams und Supervisionen
  • Erstellen von Tischvorlagen und Berichten, Dokumentationen
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit einem ziel- und ergebnisorientierten Arbeitsstil
  • Engagement und eine hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen und ein sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse und Interesse an Fort-und Weiterbildung
Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung durch die Bereichsleitung und die Stabsstelle Psychologie sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung, Teamsupervision
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn Dirk Kunert, Bereichsleiter.
(Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stellen an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 25 KB).


Erzieher für unsere Außenwohngruppe Lukashof in Lünen (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. Dortmund sind im Bereich Kinder zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Erzieher für unsere Außenwohngruppe Lukashof in Lünen (m/w/d)

für Nachtdienstbereitschaften in Teilzeit, 15 Wochenstunden, im Schichtdienst zu besetzen.
In der Intensivgruppe leben Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Erzieherausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B
  • Hepatitis A+B Impfung; Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Betreuung der Kinder in den Abendstunden
  • Rund- und Kontrollgänge
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen, Supervision
  • Umsetzung der pädagogischen Konzeption
  • Dokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fortbildungen und Supervision
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit einem ziel- und ergebnisorientierten Arbeitsstil
  • Engagement und eine hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen und ein sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse und Interesse an Fort-und Weiterbildung
Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche Altersversorgung über die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung durch die Bereichsleitung und die Stabsstelle Psychologie sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung, Teamsupervision
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn Dirk Kunert, Bereichsleiter.
(Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stellen an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 25 KB).


Erzieher / Tabea (m/w/d)

Im Strüverhof in Hamm-Allen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Wohngruppe Tabea eine Stelle als

Erzieher / Tabea (m/w/d)

in Teilzeit, 20 Wochenstunden, zu besetzen. In der Tabea Gruppe leben ausschließlich Mädchen ab dem 14. Lebensjahr. Das überschaubare Gruppensetting bietet insbesondere Mädchen mit Erfahrungen von sexualisierter Gewalt einen Schutz- und Schonraum zur Entwicklung einer eigenen Identität. Der Strüverhof ist eine Einrichtung der stationären Jugendhilfe in Trägerschaft des St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund. Das pädagogische Angebot richtet sich an 54 Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren, die durch persönliche und soziale Probleme in hohem Maße belastet sind.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate
  • Führerscheinklasse B
  • Hepatitis A+B Impfung; Masernschutzimpfung
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Einzelhilfe
  • Elternarbeit
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit und Freizeitgestaltung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Planung und Organisation des Gruppenalltags
  • Erstellen von Berichten, Tischvorlagen und Dokumentationen, Aktenführung
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fortbildungen und Supervision
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Interesse an offener und transparenter Teamarbeit und einem kollegialen Austausch
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement und Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Organisationsvermögen und ein sicheres Auftreten
  • Gute EDV-Kenntnisse und Interesse an Fort-und Weiterbildung
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an die Einrichtungsleiterin Frau Irmgard Wiek, i.wiek@strueverhof.de. (Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle an.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 23 KB).


Bundesfreiwilligendienstleistende (m/w/d)

Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind mehrere Stellen für

Bundesfreiwilligendienstleistende (m/w/d)

zu besetzen.

Wir wünschen uns engagierte, verantwortungsbewusste und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessierte Menschen. Die Freiwilligen übernehmen überwiegend praktische Tätigkeiten im Rahmen der Wohngruppenbetreuung.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte bei der Betreuung, Pflege, Förderung der Kinder und Jugendlichen, bei der Gestaltung von Freizeit- und Gruppenangeboten sowie der Erledigung nötiger hauswirtschaftlicher Arbeiten.

Der Freiwilligendienst eignet sich auch zur beruflichen Orientierung.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 3 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+ B Impfung, Nachweis Masernschutzimpfung
Wir wünschen uns:
  • Wertschätzender Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Engagement, Flexibilität, Motivation
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Interesse an Fort-und Weiterbildung
Wir bieten:
  • Ein sympathisches und aufgeschlossenes Team
  • Gute Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Seminare/Bildungstage
  • Die Vergütung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen für den Bundesfreiwilligendienst und den Bestimmungen des Trägers
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an die Personalabteilung, personalabteilung@svjz.de, z. Hd. Frau Sonja Brämer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 116 KB).


Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Sie suchen die Herausforderung, sich intensiv mit Kindern und Jugendlichen auseinanderzusetzen…
…und möchten dennoch den Alltag in dem Ihnen vertrauten Wohn- und Lebensumfeld verbringen?

Sie glauben an die Chancen zur Entwicklung von Stärken und Qualitäten, die sich aus Krisensituationen ergeben…
…und den positiven Einfluss, den ein familiärer Rahmen auf eine solche Entwicklung nimmt?

Sie suchen den Freiraum, pädagogischen Erziehungsalltag nach Ihren Vorstellungen zu gestalten…
…und die Sicherheit einer Einrichtung, die Ihnen mit ihrer beraterischen Kompetenz den Rücken stärkt?

Bieten Sie einem oder mehreren Kindern oder Jugendlichen einen Lebensraum unter Ihrem Dach, mit Ihrer fachlichen
Kompetenz als ErzieherIn, SozialpädagogIn oder ähnlicher Qualifikation und gestalten Sie Entwicklung in verantwortungsvollem Zusammenleben.

Wir bieten Ihnen dafür:
  • Unterstützung und Begleitung mit wirtschaftlicher Kompetenz und pädagogischer Erfahrung von Anfang an
  • 24 Stunden Erreichbarkeit für die Belange der Mitarbeiter in Krisensituationen
  • Fall- und Krisenmanagement
  • regelmäßige Beratung, Supervision und interne Fortbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

St. Vincenz IVM gGmbH
Oesterholzstr. 85-91, 44145 Dortmund
Annette Walter-Rütterswörden
a.walter-ruetterswoerden@vincenz-ivm.de
0 231 / 98 32 -173
oder informieren Sie sich über unsere Arbeit unter:
www.vincenz-ivm.de

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 156 KB).