Unsere Einrichtung
Wohn- & Betreuungsformen
Päd. und therap. Leistungen
IVM - St. Vincenz Intensivpädagogik
Psychomotorisches Förderzentrum „FluVium“
Vincenz-von-Paul-Schule
Strüverhof
Schule Am Adelwald
Spenden
Stellenangebote
Schutz in der Burg Dortmund
Kontakt / Impressum
Datenschutz
Sie suchen einen Betreuungsplatz?

Bitte richten Sie Ihre Anfrage

  • für Dortmund
    an das Pädagogische Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-153

    oder per E-Mail

  • für den Strüverhof
    an die Zentrale,
    Tel. 02385/91050-0

    oder per E-Mail

  • für die Vincenz-von-Paul-Schule
    an das Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-170

    oder per E-Mail

  • für die Schule Am Adelwald
    an das Sekretariat,
    Tel. 02385/92129-10

    oder per E-Mail
Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
"Glaubt man, dass schon das warmherzige Interesse an einem Jugendlichen genüge,
um ihn ‚besser zu machen', so wäre das nicht viel anders, als wenn man zwar
ein Segel hätte, aber kein Schiff und keinen Wind." Eduard Spranger

Stellenangebote / Bundesfreiwilligendienst im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum

Wir suchen ab sofort


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist ab dem 15.09.19 die Stelle eines

Dipl. Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in oder Bachelor of Arts im Gruppendienst (m/w/d)

in unserer Außenwohngruppe Lünen Horstmar (für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren, Intensivgruppe) mit 30 Stunden wöchentlich, im Schichtdienst mit Nachtbereitschaften, zunächst befristet für 2 Jahr, zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • abgeschlossenes Studium einer Hochschule oder Fachhochschule im Fach Sozialpädagogik /Soziale Arbeit (m/w/d)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Gruppenalltag
  • Organisation des Tagesablaufes der Wohngruppe
  • Entwicklung von und Motivation zu Freizeitaktivitäten
  • Beratung und Begleitung, sowie die Förderung emotionaler und psychosozialer Kompetenzender Kinder und Jugendlichen
  • Kooperation mit Eltern, Schulen, Jugendämtern, Vormündern, Therapeuten
  • Zuverlässige Dokumentation
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen, Supervision, Arbeitskreisen
Wir erwarten:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
  • Einfühlungsvermögen und Professionalität in der Beziehungsgestaltung
  • Sicheres Auftreten und Kommunikation
  • Kenntnisse in Dokumentation, Berichtwesen, EDV
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Konfession
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des DeutschenCaritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an: paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Brackwehr

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 88 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist ab sofort die Stelle eines

Erziehers im Gruppendienst (m/w/d)

in unserer Außenwohngruppe Refugium in Werl Westönnen (für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren) mit 39 Stunden wöchentlich, im Tagdienst mit Nachtbereitschaften, zunächst befristet für 2 Jahre, zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A und B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Gruppenalltag
  • Organisation des Tagesablaufes der Wohngruppe
  • Entwicklung von und Motivation zu Freizeitaktivitäten
  • Beratung und Begleitung der Jugendlichen
  • Kooperation mit Eltern, Schulen, Jugendämtern, Vormündern, Therapeuten
  • Dokumentation
  • Tiergestützte Pädagogik: Übernahme von Verantwortung, Versorgung der Tiere
  • Teilnahme am religiösen Leben, Vermitteln von christlichen Werten
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an: paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn König.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 67 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist ab sofort die Stelle eines

Erzieher (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d)
Dipl. Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in
oder Bacheler of Arts im Gruppendienst (m/w/d)


in unserer heilpädagogischen Tagesgruppe in Teilzeit, 19.5 Stunden, zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher oder Heilpädagoge oder abgeschlossenes Studium einer Hochschule oder Fachhochschule im Fach Sozialpädagogik / Soziale Arbeit (m/w/d)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Begleitung der Kinder bei der Erledigung der Hausaufgabenbetreuung
  • Begleitung der nachmittäglichen Förderangebote in den Bereichen Bewegung, Kreatives und soziales Lernen
  • Erledigung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
  • Begleitung und Betreuung der Ferienaktionen
  • Beratung und Begleitung der Eltern/ Pflegeeltern
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Vorbereitung und Durchführung von Hilfeplangesprächen
  • Teilnahme an Teams und Supervisionen
  • Erstellen von Tischvorlagen und Berichten
  • Dokumentation
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung sowie die Möglichkeit von interner und externer Fort- und Weiterbildung
Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per Email an: paedagogik@svjz.de, z. Hd. Frau Annette Walter-Rütterswörden.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 93 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist ab sofort die Stelle eines

Erziehers im Gruppendienst (m/w/d)

in unserer Außenwohngruppe Aplerbeck (für Mädchen von 13 bis 18 Jahren) mit 39 Stunden wöchentlich, im Tagdienst mit Nachtbereitschaften, zunächst befristet für 2 Jahre, zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A und B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Gruppenalltag
  • Organisation des Tagesablaufes der Wohngruppe
  • Entwicklung von und Motivation zu Freizeitaktivitäten
  • Beratung und Begleitung der Jugendlichen
  • Kooperation mit Eltern, Schulen, Jugendämtern, Vormündern, Therapeuten
  • Dokumentation
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an: paedagogik@svjz.de, z. Hd. Herrn König.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 66 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind ab dem 01.08.2019 mehrere Stellen für

Bundesfreiwilligendienstleistende (m/w/d)

zu besetzen.

Wir wünschen uns engagierte, verantwortungsbewusste und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessierte Menschen. Die Freiwilligen übernehmen überwiegend praktische Tätigkeiten im Rahmen der Wohngruppenbetreuung.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte bei der Betreuung, Pflege, Förderung der Kinder und Jugendlichen, bei der Gestaltung von Freizeit- und Gruppenangeboten sowie der Erledigung nötiger hauswirtschaftlicher Arbeiten. Der Freiwilligendienst eignet sich auch zur beruflichen Orientierung.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+ B Impfung
Wir wünschen uns:
  • Engagement und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an die Personalabteilung, personalabteilung@svjz.de, z. Hd. Frau Maren Strohmann.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 115 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind ab dem 01.08.2019 mehrere Stellen für

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen, jungen Volljährigen mit seelischer Behinderung, unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und in der Mutter-Kind-Arbeit zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abschluss des schulischen Teils der Ausbildung zum Erzieher (m/w)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Organisation des Lebensalltags der Kinder und Jugendlichen
  • Einzelarbeit, Ko-Bezugsbetreuungen
  • Arbeiten im Team
  • Planung und Umsetzung der erzieherischen Hilfen
  • Vorbereitung und begleitete Durchführung von Hilfeplangesprächen
  • Betreuung und Begleitung der Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen
  • Nachtbereitschaften (nach Einarbeitung)
  • Elterngespräche
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Netzwerkarbeit
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichem Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Team- und Fachberatung, Supervision
  • Einen herausfordernden Arbeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an das Pädagogische Sekretariat, paedagogik@svjz.de, z.H. Herrn Ralph Haar.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 115 KB).


Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Sie suchen die Herausforderung, sich intensiv mit Kindern
und Jugendlichen auseinanderzusetzen…
…und möchten dennoch den Alltag in dem Ihnen
vertrauten Wohn- und Lebensumfeld verbringen?

Sie glauben an die Chancen zur Entwicklung von Stärken
und Qualitäten
, die sich aus Krisensituationen ergeben…
…und den positiven Einfluss, den ein familiärer Rahmen auf eine solche Entwicklung nimmt?

Sie suchen den Freiraum, pädagogischen Erziehungsalltag
nach Ihren Vorstellungen zu gestalten…
…und die Sicherheit einer Einrichtung, die Ihnen mit ihrer
beraterischen Kompetenz den Rücken stärkt?

Bieten Sie einem oder mehreren Kindern oder Jugendlichen einen
Lebensraum unter Ihrem Dach, mit Ihrer fachlichen Kompetenz
als ErzieherIn, SozialpädagogIn oder ähnlicher Qualifikation und
gestalten Sie Entwicklung in verantwortungsvollem Zusammenleben.

Wir bieten Ihnen dafür:
  • Unterstützung und Begleitung mit wirtschaftlicher Kompetenz und pädagogischer Erfahrung von Anfang an.
  • 24 Stunden Erreichbarkeit für die Belange der Mitarbeiter in Krisensituationen
  • Fall- und Krisenmanagement
  • regelmäßige Beratung, Supervision und interne Fortbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e. V.
Oesterholzstr. 85-91, 44145 Dortmund
Markus K. Welsch
m.welsch@svjz.de
0 231 / 98 32 -173
oder informieren Sie sich über unsere Arbeit unter:
www.vincenz-ivm.de

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 59 KB).