Unsere Einrichtung
Wohn- & Betreuungsformen
Päd. und therap. Leistungen
IVM - St. Vincenz Intensivpädagogik
Psychomotorisches Förderzentrum „FluVium“
Vincenz-von-Paul-Schule
Strüverhof
Schule Am Adelwald
Spenden
Stellenangebote
Schutz in der Burg Dortmund
Kontakt / Impressum
Datenschutz
Sie suchen einen Betreuungsplatz?

Bitte richten Sie Ihre Anfrage

  • für Dortmund
    an das Pädagogische Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-153

    oder per E-Mail

  • für den Strüverhof
    an die Zentrale,
    Tel. 02385/91050-0

    oder per E-Mail

  • für die Vincenz-von-Paul-Schule
    an das Sekretariat,
    Tel. 0231/9832-170

    oder per E-Mail

  • für die Schule Am Adelwald
    an das Sekretariat,
    Tel. 02385/92129-10

    oder per E-Mail
Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
"Glaubt man, dass schon das warmherzige Interesse an einem Jugendlichen genüge,
um ihn ‚besser zu machen', so wäre das nicht viel anders, als wenn man zwar
ein Segel hätte, aber kein Schiff und keinen Wind." Eduard Spranger

Stellenangebote / Bundesfreiwilligendienst im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum

Wir suchen ab sofort


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind ab 1.6.2019 zwei Stellen in der Hausgemeinschaft 89 als

Erzieher, Sozialarbeiter im Gruppendienst (m/w/d)

für die Betreuung von jungen Müttern und ihrer Kindern zu besetzen. Die Stellen sind sowohl in Teilzeit (ab 30 Stunden) als auch in Vollzeit zu besetzen. Zielsetzung der pädagogischen Betreuung in der Hausgemeinschaft für Mütter / Väter ist die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung, die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung, Unterstützung der Mütter (und Väter) bei der Übernahme der elterlichen Verantwortung und beim Aufbau von Erziehungskompetenz sowie die altersgerechte Förderung der kindlichen Entwicklung.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher oder abgeschlossenes Studium, z. B. der Sozialen Arbeit
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B; Hepatitis A+B Impfung
Zu den Aufgaben gehören:
  • Begleitung und Betreuung der Mütter und ihrer Kinder
  • Anleitung und Befähigung der Eltern im lebenspraktischen Bereich
  • Unterstützende und beratende Begleitung in der Kinderbetreuung und Erziehung (Interaktion, Ansprache, Ernährung, Spiel, Sozialverhalten)
  • Begleitung bei Einkäufen und Arztbesuchen
  • Unterstützung der Mütter / Väter bei der Pflege und Versorgung der Kinder
  • Anleitung zur kreativen Freizeitgestaltung
  • Begleitung der Mütter / Väter zu therapeutischen Angeboten, Begleitung bei Ämtergängen
  • Arbeiten im Team / Teilnahme an Teamsitzungen
  • Planung und Umsetzung der erzieherischen Hilfen im Betreuungsbereich
  • Organisation des Lebensalltags der Mütter und ihrer Kinder
  • Einzelarbeit, Bezugsbetreuungen
  • Vorbereitung und Führung von Hilfeplangesprächen
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichen Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Spaß an der Arbeit mit Müttern, Vätern und Kindern
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung
Bewerbungen sind bitte ab sofort per Email an das Pädagogische Büro, paedagogik@svjz.de, z.H. Herrn König zu richten.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 118 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind ab dem 01.08.2019 mehrere Stellen für

Bundesfreiwilligendienstleistende (m/w/d)

zu besetzen.

Wir wünschen uns engagierte, verantwortungsbewusste und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessierte Menschen. Die Freiwilligen übernehmen überwiegend praktische Tätigkeiten im Rahmen der Wohngruppenbetreuung.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte bei der Betreuung, Pflege, Förderung der Kinder und Jugendlichen, bei der Gestaltung von Freizeit- und Gruppenangeboten sowie der Erledigung nötiger hauswirtschaftlicher Arbeiten. Der Freiwilligendienst eignet sich auch zur beruflichen Orientierung.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+ B Impfung
Wir wünschen uns:
  • Engagement und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an die Personalabteilung, personalabteilung@svjz.de, z. Hd. Frau Maren Strohmann.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 115 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund ist im psychomotorischen Förderzentrum zum 1.10.2019 die Stelle eines

Motopäden oder Heilpädagogen, Erzieher, Physiotherapeut, Rehabilitationspädagogen, Ergotherapeuten mit psychomotorischer Zusatzqualifikation (m/w/d)

mit 19.5 Stunden wöchentlich, zunächst befristet für 1 Jahr, zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abgeschlossenes Studium, abgeschlossene Ausbildung
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis A+B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Durchführung von psychomotorischen Förderangeboten mit Kindern und Jugendlichen sowie Familien
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote
  • Administrative Aufgaben
Wir wünschen uns:
  • Praktische Erfahrung in der psychomotorischen Förderarbeit
  • Ganzheitliches Menschenbild und prozessorientiertes Arbeiten
  • Initiative und Teamfähigkeit
  • Kontaktfähigkeit zu Kindern und deren Eltern
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Einsatzfreude und Engagement
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Identifikation mit den christlichen Zielen und dem christlichen Leitbild
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Team- und Fachberatung
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem motivierten Fachteam
  • Eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an r.freischlag@svjz.de, z. Hd. Frau Regina Freischlag.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 118 KB).


Im St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. in Dortmund sind ab dem 01.08.2019 mehrere Stellen für

Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)

für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen, jungen Volljährigen mit seelischer Behinderung, unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und in der Mutter-Kind-Arbeit zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung:
  • Abschluss des schulischen Teils der Ausbildung zum Erzieher (m/w)
  • einwandfreies erweitertes Führungszeugnis – nicht älter als 6 Monate
  • Führerschein Klasse B
  • Hepatitis B Impfung
Zu den Aufgaben gehören u.a.:
  • Organisation des Lebensalltags der Kinder und Jugendlichen
  • Einzelarbeit, Ko-Bezugsbetreuungen
  • Arbeiten im Team
  • Planung und Umsetzung der erzieherischen Hilfen
  • Vorbereitung und begleitete Durchführung von Hilfeplangesprächen
  • Betreuung und Begleitung der Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen
  • Nachtbereitschaften (nach Einarbeitung)
  • Elterngespräche
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Netzwerkarbeit
  • Arbeiten und Haltung nach unserem christlichem Leitbild
Wir wünschen uns:
  • Erfahrung im Bereich der stationären Erziehungshilfe
  • Flexibilität, Selbstmanagementkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Wir bieten:
  • Bezahlung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR).
  • Team- und Fachberatung, Supervision
  • Einen herausfordernden Arbeitsbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an das Pädagogische Sekretariat, paedagogik@svjz.de, z.H. Herrn Ralph Haar.

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 115 KB).


Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Sie suchen die Herausforderung, sich intensiv mit Kindern
und Jugendlichen auseinanderzusetzen…
…und möchten dennoch den Alltag in dem Ihnen
vertrauten Wohn- und Lebensumfeld verbringen?

Sie glauben an die Chancen zur Entwicklung von Stärken
und Qualitäten
, die sich aus Krisensituationen ergeben…
…und den positiven Einfluss, den ein familiärer Rahmen auf eine solche Entwicklung nimmt?

Sie suchen den Freiraum, pädagogischen Erziehungsalltag
nach Ihren Vorstellungen zu gestalten…
…und die Sicherheit einer Einrichtung, die Ihnen mit ihrer
beraterischen Kompetenz den Rücken stärkt?

Bieten Sie einem oder mehreren Kindern oder Jugendlichen einen
Lebensraum unter Ihrem Dach, mit Ihrer fachlichen Kompetenz
als ErzieherIn, SozialpädagogIn oder ähnlicher Qualifikation und
gestalten Sie Entwicklung in verantwortungsvollem Zusammenleben.

Wir bieten Ihnen dafür:
  • Unterstützung und Begleitung mit wirtschaftlicher Kompetenz und pädagogischer Erfahrung von Anfang an.
  • 24 Stunden Erreichbarkeit für die Belange der Mitarbeiter in Krisensituationen
  • Fall- und Krisenmanagement
  • regelmäßige Beratung, Supervision und interne Fortbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e. V.
Oesterholzstr. 85-91, 44145 Dortmund
Markus K. Welsch
m.welsch@svjz.de
0 231 / 98 32 -173
oder informieren Sie sich über unsere Arbeit unter:
www.vincenz-ivm.de

Die PDF-Version hier downloaden (PDF, 59 KB).